Die menschliche Gesellschaft entwickelt sich durch die Globalisierung nach und nach zu einer einzigen großen Gesellschaft. Zwar ist dieser Vorgang bei Weitem noch nicht abgeschlossen und die Unterschiede und Abgrenzungen zwischen den Menschen sind immer noch existent und teilweise enorm groß. Es gibt jedoch eine Sache, die bei uns allen mehr oder weniger gleich ist: Wir sind eine Konsumgesellschaft. Überall auf der Welt können wir uns Eigentum und Leistungen kaufen. Auch können wir überall über Casumo casino spielen. Zwar ist das, bis zu einem gewissen Grad, schon seit Jahrtausenden der Fall, aber erst seit der Industrialisierung in dem Maße, wie wir es heute kennen, möglich. Mit unserem unkontrolliertem Konsumverhalten zerstören wir unsere Umwelt und nehmen uns unsere eigene Lebensgrundlage. Aber nur durch die Industrialisierung ist das überhaupt möglich gewesen. Also was ist sie?

Die industrielle Revolution

Zuerst einmal: Wo ist der Unterschied zwischen der Industrialisierung und der industriellen Revolution? Es gibt keinen. Beides sind Synonyme. Historiker streiten sich einfach nur darum, ob man diesen Prozess als Revolution bezeichnen sollte oder nicht. Als Industrialisierung wird ein Prozess im 19. und 20. Jahrhundert bezeichnet, in dem sich die „alte“ Agrargesellschaft zur „neuen“ Industriegesellschaft entwickelt hat.

Eine Agrargesellschaft ist eine Gesellschaft, bei der die meisten Menschen Bauern sind. Bei einer Industriegesellschaft sind die meisten Menschen Arbeiter und leben in der Stadt. Bei der Industrialisierung spricht man klassischerweise von der europäischen Entwicklung, aber diese expandierte später auf die ganze Welt. Bei diesem wird die Wirtschaft sehr stark verändert und angekurbelt. Praktisch gesehen bedeutet das die Einführung von Dampfmaschinen und Fabriken.

Neben sozialen Fragen, neuen Arbeitsbedingungen und dem Erwerbsrecht kam auch der Kapitalismus auf. Der Drang nach immer mehr Reichtum war so stark, dass es gewissen Führungspersonen egal war, wie viel sie dafür opferten. Solange sich daran nichts ändert, werden wir immer Probleme mit der Umwelt haben.